Montag, 7. Mai 2012

Sommerrolle, bei Regen erst recht....


Pfefferminze, Chinesischer Basilikum, Koriander, Sojasprossen, in Butter angedünsteter Pok Choy, Gurke, Frühlingszwiebeln, Reisnudeln gekocht, gebratenes Rinderhack mit Sojasauce und Gewürzen nach Geschmack (hier Nelke, Ingwer, Knoblauch...), Reisplatten durch heißes Wasser ziehen, auf einen Teller legen und nach Geschmack belegen, nicht zu viel, und rollen, klebt von alleine, Sauce nach Gusto, hier 2 EL Soya, 1 EL Reisessig, 1 EL Honig, Knoblauch und frischer Chili....hm, Sonntägliches Familienfingerfood...!



Grünes Teebouquet!

1 Kommentar:

Farsi hat gesagt…

Das sieht ja lecker aus und ist als Snack, wenn man freunde einlädt bestimmt auch ein Highlight. So kann dann jeder mal eine rollen.